Organisation

Die spezialisierten Forschungsgruppen des ARTORG werden jeweils gemeinsam von technischen und klinischen ExpertInnen geleitet. Forschende aus medizinischen und medizintechnischen Disziplinen bündeln hier ihre Expertise in derzeit 12 Forschungseinheiten, welche künftige klinische Schwerpunktbereiche definieren.

Auch die Zentrumsleitung vereint sowohl technische als auch aus medizinische ExpertInnen, unterstützt durch ein Team der Zentralen Dienste. Designierte Beauftragte gewährleisten Qualität, Diversität, Sicherheit und Nachhaltigkeit am ARTORG. Ein wissenschaftlicher Beirat, zusammengesetzt aus wichtigen MeinungsführerInnen der Medizintechnik und der klinischen Wissenschaften, trägt zur strategischen Führung und zum Benchmarking unserer wissenschaftlichen Exzellenz bei.

Management

Direktor

Prof. Dr. Raphael Sznitman
Artificial Intelligence in Medical Imaging Laboratory
ARTORG Center for Biomedical Engineering Research

Vizedirektor

Prof. Dr. med. Marco Caversaccio,
Klinikdirektor und Chefarzt, Universitätsklinik für Hals-, Nasen- und Ohrenkrankheiten, Kopf- und Halschirurgie
Inselspital, Universitätsspital Bern

Erweiterte Geschäftsleitung

Prof. Dr. Olivier Guenat
Prof. Dr. Tobias Nef
Prof. Dr. Dominik Obrist
Prof. Dr. Stefan Weber
Prof. Dr. Philippe Zysset

 

Zentrale Dienste

Forschungsstrategie

Administration

Kommunikation

Qualität, Diversität, Sicherheit, Nachhaltigkeit

Qualität und Diversität, Sicherheit und Nachhaltigkeit in Forschung und Lehre sind zentrale Werte am ARTORG. Um diese Werte hochzuhalten und zu leben, wurden jeweils verantwortliche Beauftragte für diese wichtigen Aufgaben ernannt.

Das ARTORG verpflichtet sich zu höchster Qualität in Lehre, Forschung und Weiterbildung, Nachwuchsförderung und Gleichstellung sowie in seinen Dienstleistungen. Basierend auf einem mehrstufigen internen Qualitätsmanagementsystem evaluieren und optimieren wir unsere Arbeit laufend durch dieses Prisma.

Als chancengleicher Arbeitgeber und Ausbilder erkennt und fördert das ARTORG die Diversität. Wir wollen ein integratives Umfeld mit Teammitgliedern unterschiedlicher beruflicher und kultureller Herkunft schaffen und motivieren Frauen und unterrepräsentierte Minderheiten dazu, sich auf unsere offenen Stellen auf allen Ebenen zu bewerben.

Um die Sicherheit unserer Mitarbeitenden zu gewährleisten, hat ARTORG designierte Sicherheitsbeauftragte an den verschiedenen Standorten ernannt. Diese Ansprechpartner sind für die Einweisung neuer Mitarbeitender in die Laborverfahren und die Einhaltung der Sicherheitsvorschriften und -normen zuständig. Zudem koordinieren und überwachen sie sämtliche Sicherheitsrichtlinien.

Nachhaltigkeit in Lehre, Forschung und Entwicklung gehört zu den Kernwerten von ARTORG. Wir sind bestrebt, unser Bewusstsein kontinuierlich zu schärfen und unsere Mitglieder zu neuen und innovativen Wegen zu ermutigen, ungelöste klinische Probleme im Hinblick auf aktuelle und künftige gesellschaftliche Herausforderungen zu lösen. ARTORG integriert Nachhaltigkeitswerte in die Lehre, um kritisches Denken und fächerübergreifendes Lernen zu fördern und empathische Führungskräfte und Teamplayer auszubilden.